Rücktritt des Trainerteams Hemsath und Cremers

Karsten Hemsath, Trainer unserer 1. Seniorenmannschaft, informierte uns kurzfristig am 07.01.17, dass ihm ein Trainerangebot eines Bezirksligisten vorliegt und er dieses angenommen hat. Deshalb bat er um Vertragsauflösung. Natürlich wollten wir Karsten diese Möglichkeit nicht verwehren und haben schweren Herzens, schließlich hatten wir langfristig mit ihm geplant, der Auflösung zugestimmt.

Mit der Vertragsauflösung war leider die Notwendigkeit verbunden, den Vertrag von Simon Cremers, seinem CO Trainer, ebenfalls aufzulösen. Aber wir wissen, dass auch ihm einige sehr gute Trainerpositionen vorliegen, so dass seine Trainertätigkeit sicher eine Fortsetzung findet.

Wir wünschen Simon und Karsten viel Erfolg für ihre weitere sportliche Karriere und bedanken uns ganz besonders für das gezeigte Engagement in den letzten Jahren.

Vertragskündigungen in der Winterpause beinhalten natürlich besondere Herausforderungen, steht doch die Vorbereitung auf die Rückrunde bevor. Für uns war es deshalb wichtig, nahtlos ein Trainerteam zu finden, dass möglichst aus den eigenen Reihen kommt, den bisherigen eingeschlagenen Weg weiter entwickelt - zur Mannschaft passt und begeistern kann.

Der Sportausschuss hatte deshalb einen sehr arbeitsreichen Sonntag, um ein Trainerteam aufzustellen, das diese Voraussetzungen erfüllt. Dieses Trainerteam wurde dann auch mit Dino Giordani und Tim Fehrenbach gefunden. Wir sind sehr froh, dass beide nicht nur bereit sind, die 1. Seniorenmannschaft zu trainieren, sondern sich voll mit den Zielen, die wir mittelfristig erreichen möchten, identifizieren.

Um die Rückrunde mit Spaß und möglichst auch mit Erfolg zu bestreiten, braucht das Trainerteam und die Mannschaft viel Glück, Herzblut und unsere Unterstützung!

Wir wünschen Euch dieses notwendige Glück und viel Erfolg, den wir Euch von Herzen gönnen.

Alles Gute für die Rückrunde!

 

 

Toller Start ins Pulheimer Sportjahr 2017-

Das Hallenturnier der PSC-Fußballabteilung

 

D Junioren

Es ist schon eine gute Fußballtradition in Pulheim: zum sechsten Mal fand im Pulheimer Sportzentrum der Continentale-Hallen-Cup für die Fußballjugend statt.

Wie immer am ersten Januarwochenende lockte der Budenzauber der Nachwuchskicker zahlreiche Zuschauer in die Halle. Ganz schön aufregend für die Kinder, vor so einer großen Kulisse zu spielen. Die Stimmung war erstklassig.

Und auch sportlich war das Turnier ein großer Erfolg. Die Spiele waren allesamt fair und auf guten Niveau. Die D1 des Pulheimer SC gewann am Samstag tatsächlich den Titel. Erster Platz im Zehnerfeld vor starken Mannschaften wie Fortuna Köln, Düren-Niederau, Gelsenkirchen-Hessler und Jugendsport Wenau. In einem spannenden Finale siegten die Pulheimer gegen Worringen im Siebenmeterschiessen.

 Geyencap

 

Am nächsten Tag spielte die E-Jugend. Auch hier lief der Ball wie am Schnürchen über den altehrwürdigen Hallenboden. Die E-Jugend des PSC blieb in den Spielen ungeschlagen und ohne Gegentor. Trotz der blütenweißen Weste reichte es "nur" zu einem dritten Platz, denn anders als bei der D-Jugend verloren die Jüngsten ihr Siebenmeterschiessen im Halbfinale. Am Ende gewann Fortuna Köln und nahm den Siegerpokal von den PSC-Gesamtverein-Vorsitzenden Ursula Schönewerk und Gerd Lauterbach entgegen. Die PSC-Cheerleader-Mädchen sorgten genauso für Stimmung, wie die zahlreichen, fairen Zuschauer auf der Tribüne. Am Ende der beiden perfekt organisierten Turniertage fuhren alle Gäste zufrieden nach Hause. Und alle waren sich einig: diese grün-weiße Tradition wird auch 2018 fortgesetzt.


 

   

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite.

Einfach oben auf das blaue LOGO klicken.

Link

Platzhalter News

 

Willkommen zurück - Top-Trainer Markus Fontana wieder beim PSC

    Markus Fontana ist zurück beim PSC. Abteilungsleiter Wolfgang Herrmann und Mark Portrykus begrüßten den Heimkehrer beim ersten Training mit seiner 2006er Mannschaft. Markus Fontana ist sei...

Artikel weiter lesen
Oh, Du fröhliche E-Jugend - Ein Wochenende, zwei Turniersiege

    Besser hätte der Start in die Fußball-Hallensaison nicht sein können: zwei Turniersiege bescherten die 2007er des PSC sich selbst und ihren mitgereisten Fans. Beim perfekt organisiertem...

Artikel weiter lesen
D1: Sehr gute Hinrunde in der Sonderstaffel,

  Erfolg im VW-Cup gegen Bezirksligisten Hennef 05   Die Hinrunde ist beendet. Und die Bilanz fällt sehr gut aus: nachdem im Sommer der Aufstieg in die Sonderstaffel geglückt ist, belegt die...

Artikel weiter lesen
Modeste und Morast - D1 siegt zweimal im VW-Cup

   Vom Autohaus Badziong ins Rennen geschickt, nimmt die D1 auch dieses Jahr am bundesweiten VW Junior Masters Turnier teil. Es ist das größte bundesweite D-Jugend-Turnier, das Finale findet in...

Artikel weiter lesen

Trainingsplan

Montag, 16:30 Uhr
Siehe Trainingsplan | Kunstrasenplatz
Auto StähleStruzinaIKKclassicGlimmer und GlitzerKipp Sanitär und WasserMalerwerkstatt HanfHeizoel VogtObi Köln PeschSQ MediaPORTA MÖBELHAUS