Frauen: Pokal-Aus in der zweiten Runde

08.04.2016

Nach dem 3:1-Sieg gegen Rheinsüd Köln trafen unsere Damen am Mittwoch zu Hause auf den Landesligisten 1. FSV Brühl.

Die ersten 20 bis 25 Minuten konnte man auf beiden Seiten guten Fußball und ebenbürtige Gegner sehen.
Leider bröckelte das Selbstvertrauen unseres Teams nach den ersten drei Gegentoren: 24., 33. und 36. Minute. Zur Halbzeit somit 0:3.

In der zweiten Hälfte dann sofort der nächste Treffer. 46. Minute: 0:4. Dann wurde erst einmal wieder gekämpft, doch der PSC vergab die wenigen Möglichkeiten. Zudem kamen noch "Ausschreitungen" am Spielfeldrand und Verletzungen auf Seiten von Pulheim. Nachdem in der Halbzeit einmal gewechselt wurde, musste die ohnehin schon für die Stammtorhüterin Sarah Meyer eingesprungene Meike Roessing  vom Platz und das, kurz nachdem Kapitänin Annika Bonn verletzungsbedingt vom Platz getragen wurde. Gute Besserung an beide. Die nächsten Tore fielen in den Minuten 61, 69, 71, 85 und 87. Endstand 0:9.

Den zahlreichen Zuschauern gebührt wie immer der Dank der Mannschaft. Ebenfalls ein Lob an den Schiedsrichter.